Hej,

werde Medienfachmann/-frau – Mediendesign.

Du hast ein gutes Auge für bildliche Darstellung und Spaß an Design, Einrichtung und Wohnen? Dann lerne, wie du aus IKEA Produkten Wohnträume und aus einem Einkaufsbummel ein Einkaufserlebnis gestalten kannst.

Alle offenen Stellen

Farben, Formen, Vielfalt.
Du lässt Augen lächeln.

Ausbildungsinhalte

Während deiner Ausbildung zum/r Medienfachmann/-frau – Mediendesign lernst du

  • die vielen verschiedenen Arten kennen, wie du die IKEA Produkte präsentieren kannst.
  • unsere Kunden so zu begeistern, dass sie sich gleich auf ihren nächsten Besuch bei IKEA freuen.
  • alles von der Pike auf: von der gründlichen Planung über den gezielten Einsatz grafischer Kommunikation bis zu den verschiedensten handwerklichen Arbeiten.
  • Gestaltungs- und Kreativitätstechniken kennen, mit modernster Software umzugehen – und ganz klassisch Skizzen zu zeichnen.

Dauer und Vergütung

  • 3,5 Jahre Ausbildung zum/r Medienfachmann/-frau
    – Mediendesign
  • 1. Lehrjahr € 750,-
  • Viele Sozialleistungen

Ort

Informiere dich auf unserer Stellenseite gleich wo wir diese Ausbildung anbieten.

Stellenseite IKEA

Voraussetzungen

Für uns zählen weder dein Schulabschluss noch deine Schulnoten, sondern deine Persönlichkeit
und wie gut du zu uns und unseren Werten passt.

Schau mal, nichts als Vorteile!

  • Attraktive Sozialleistungen
  • Mitarbeiterrabatt
  • Lebens- und Unfallversicherung
  • Gratis Verpflegung in unserem Mitarbeiterrestaurant für Lehrlinge
  • Eigene Ausbildungspaten
  • Prämien für gute und sehr gute Berufsschulleistungen
  • Lehrlingsevents
  • Möglichkeit zu Inlands- und Auslandspraktika für deine Weiterentwicklung bei IKEA

Übernahme

Bei guten betrieblichen Leistungen übernehmen wir dich nach deiner Lehre, damit du bei IKEA weiter wachsen kannst.

Arbeitgeber IKEA

Ablauf

Während deiner Ausbildung durchläufst du alle Bereiche der Abteilung Kommunikation & Einrichtung:

  • Interior Design
  • Visual Merchandising
  • Graphic Communication

Nach und nach lernst du von deinen Kollegen und kannst das Gelernte in kleinen Schritten direkt umsetzen – um später dann auch eigene Projekte zu übernehmen.

Durch die enge Zusammenarbeit mit Verkauf, Logistik und Kundenservice bekommst du auch in diese Bereiche gute Einblicke. In regelmäßigen Lehrlings-Meetings hast du außerdem die Gelegenheit, dich mit anderen Lehrlingen an deinem Standort, aber auch österreichweit auszutauschen.

Zusätzlich zur betrieblichen Ausbildung besuchst du die Berufsschule vor Ort.

Übersicht als PDF runterladen

Das könnte dich auch interessieren: