Hej,

werde Systemgastronomie-
fachmann/-frau.

Wo, wenn nicht hier, könntest du eine so umfassende Ausbildung in einem so spannenden Umfeld genießen? Immerhin ist IKEA nicht nur ein Einrichtungshaus, sondern auch eines der größten Gastronomieunternehmen Österreichs!

Alle offenen Stellen

Unser Erfolgsrezept?

Tårta Mandel und eine
komplexe Planung.

Ausbildungsinhalte

Während deiner Ausbildung zum/r Systemgastronomiefachmann/-frau lernst du

  • alle Bereiche von IKEA FOOD (IKEA Restaurant, IKEA Mitarbeiterrestaurant, Bistro und Schwedenshop) kennen.
  • Gastronomie-Know-how von der warmen und kalten Küche über Einkauf und Warenprüfung bis zur Kostenkontrolle.
  • was ein erfolgreiches Systemgastronomiekonzept ausmacht und wie du mit dem IKEA Restaurant oder Bistro zur Umsatzentwicklung des Unternehmens beitragen kannst.
  • wie du deine Ziele lösungsorientiert, gut organisiert und kostenbewusst erreichst.

Dauer und Vergütung

  • 3 Jahre Lehrzeit für Systemgastronomiefachmann/-frau
  • 1. Lehrjahr € 750,-
  • Viele Sozialleistungen

Ort

Informiere dich auf unserer Stellenseite gleich wo wir diese Ausbildung anbieten.

Stellenseite IKEA

Voraussetzungen

Für uns zählen weder dein Schulabschluss noch deine Schulnoten, sondern deine Persönlichkeit
und wie gut du zu uns und unseren Werten passt.

Schau mal, nichts als Vorteile!

  • Attraktive Sozialleistungen
  • Mitarbeiterrabatt
  • Lebens- und Unfallversicherung
  • Gratis Verpflegung in unserem Mitarbeiterrestaurant für Lehrlinge
  • Eigene Ausbildungspaten
  • Prämien für gute und sehr gute Berufsschulleistungen
  • Lehrlingsevents
  • Möglichkeit zu Inlands- und Auslandspraktika für deine Weiterentwicklung bei IKEA

Übernahme

Bei guten betrieblichen Leistungen übernehmen wir dich nach deiner Lehre, damit du bei IKEA weiter wachsen kannst.

Arbeitgeber IKEA

Ablauf

Du lernst die Grundlagen aller Bereiche von IKEA FOOD kennen: von der Zubereitung unserer typischen Speisen bis zur Warenpräsentation im Bistro und Schwedenshop.

Um IKEA verstehen zu können, wirst du auch alle anderen Bereiche des IKEA Einrichtungshauses einmal kennenlernen.

In regelmäßigen Lehrlings-Meetings hast du außerdem die Gelegenheit, dich mit anderen Lehrlingen an deinem Standort, aber auch österreichweit auszutauschen.

Zusätzlich zur betrieblichen Ausbildung besuchst du die Berufsschule vor Ort.

Übersicht als PDF runterladen

Das könnte dich auch interessieren: